Home / Politik und Verwaltung / Rathaus und Nebenstellen / Stadtforst

1

Stadtforst
18311 Ribnitz-Damgartern, OT Neuheide
Ribnitzer Landweg 3

Stadtforst Ribnitz-Damgarten

Kontakt: Falk Fleischer
Telefon: 038206 77389
Fax: 038206 77389
E-Mail: f.fleischerSPAMFILTER@ribnitz-damgarten.de

Geführte Wanderungen

durch das Infozentrum "Wald und Moor":
Telefon: 038206 14444
E-Mail: moorinfoSPAMFILTER@ribnitz-damgarten.de

WANN und WO geht es los? ..

und

durch den Stadtförster:
Telefon: 038206 77389
 E-Mail: f.fleischer@ribnitz-damgarten.de

2016 an den Sonntagen:
12.06./10.07./07.08./04.09.

Treff: 10:00 Uhr
Bushaltestelle Klein-Müritz

Der Stadtforst

Am südlichen Rand des Fischlandes und des Landschaftsschutzgebietes "Boddenlandschaft" liegt mit etwa 1.100 ha der größte Revierteil Neuheide mit dem Ribnitzer Großen Moor, dem Naturpfad und dem Infozentrum "Wald und Moor". Weitere beträchtliche Teile des Stadtwaldes sind der Freudenberger Wald und das Pütnitzer Holz.

Stadtforstflächen

 

Wald - 1.308 ha
Großes Moor - 177 ha
Wiese - 58 ha
sonstige Flächen (Wege, Wasser, Sumpf u. ä. - 69 ha
Gesamt - 1.612 ha

 

Besonderheit:

 

Forstsamenplantage mit den Baumarten: Gemeine Kiefer, Sitkafichte, Roterle und Japanlärche mit der Anerkennung für ausgewähltes Vermehrungsgut.

 

Unsere Angebote:

 

Unsere Naturprodukte werden hergestellt nach dem Prinzip der naturnahen Waldnutzung: nachhaltig, kahlschlagsfrei, ohne Chemieeinsatz, naturverträglich: Stammholz/Industrieholz/Abschnitte, Stangen/Pfähle, Brennholz/Kaminholz, Schmuckreisig, Weihnachtsbäume, Wildverkauf!
Sie können nach Rücksprache mit dem Förster auch als Selbstwerber im Revier tätig werden.

 

Des Weiteren finden Sie vor:

  • Kaminzimmer für 30 Personen (geeignet für Feiern, kann gemietet werden)
  • Grillplatz (kann gemietet werden)
  • Informations- und Ausstellungszentrum (Thema Wald und Moor, auch für Schulklassen zu empfehlen)
  • Naturpfad gegenüber der Försterei am Ribnitzer Landweg mit 35 Schautafeln
  • Rastplatz "Teich" - Ribnitzer Landweg
  • "Mini-Moor" - Fischländer Weg
  • Rastplatz mit Feuerstelle am "Fischländer Weg"
  • Rastplatz Bollhagen
  • 148 seltene Bäume
  • zahlreiche Naturdenkmale
  • Exkursionsweg "Ribnitzer Großes Moor" (ca. 2,5 km Rundweg)

Dateien: