Home / Aktuelles/Veranstaltungen / Veranstaltungen

Ansprechpartner Veranstaltungen

Büro für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur

Diana Brusch
Im Kloster 15, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 8934-821
d.brusch(at)ribnitz-damgarten.de

Tourist-Information
Am Markt 14, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 2201
touristinfo(at)ribnitz-damgarten.de

Amt für Bau, Wirtschaft und Liegenschaften

Antje Weilandt
Im Kloster 15, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 8934-624
a.weilandt(at)ribnitz-damgarten.de

Hinweis:
Grenzen Sie bei unserem vielfältigen Kulturangebot Ihre Suche doch einfach mit Hilfe der Datum-Felder ein.
Mit der Volltextsuche haben Sie die Möglichkeit, Ihre Recherchen zusätzlich einzugrenzen.

 

  

Veranstaltungen demnächst:

neueste Nachrichten:

In der Reihe »LiteraturLand M-V«: Der letzte Pfeil – Ein Krimi-Abend mit Frank Schlößer

(Literatur)

Freitag, 29. September 2017 , 19:30 Uhr

Bibliothek Damgarten
18311 Ribnitz-Damgarten
Wasserstraße 34 a

Kontakt Veranstaltungsort - Bibliothek Damgarten:

  • E-Mail: u.brose(at)ribnitz-damgarten.de
  • Telefon: 03821 62697

Kontakt Veranstalter - Stadtbibliothek Ribnitz-Damgarten:

  • E-Mail: k.friese@ribnitz-damgarten.de
  • Telefon: 03821 2418 oder 03821 62697

Info:

Die neue Veranstaltungsreihe „LiteraturLand M-V“ stellt Autorinnen und Autoren aus unserem Bundesland mit ihren Neuerscheinungen vor.
Der Rostocker Autor und Journalist Frank Schlößer ergründet einen der ältesten, ungelösten Kriminalfälle der Geschichte: Warum musste Ötzi sterben?
Seit der sensationellen Entdeckung der Gletschermumie 1991 in den Ötztaler Alpen, beschäftigt sich die Wissenschaft mit der Frage, woran Ötzi, wie er im Nachhinein getauft wurde, gestorben ist? Zehn Jahre nach dem Mumien-Fund entdeckten Wissenschaftler auf Röntgenbildern eine Pfeilspitze. Ötzi wurde ermordet! Wie es zu diesem Mord gekommen sein kann, erzählt der Mörder in Frank Schlößers Roman „Der letzte Pfeil“ – ein spannender Thriller aus prähistorischer Zeit, kürzlich ausgezeichnet als bestes Krimi-Debüt mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2017.
Frank Schlößer, Jahrgang 1966, studierte in Leipzig Journalistik und Afrikanistik. Nach dem Diplom zog er nach Rostock, wo er heute als freier Journalist für bundesweit erscheinende Publikationen schreibt, darunter Der Freitag, Brandeins und Zeit Online. Er war Mitbegründer der Internetplattform „das-ist-rostock.de“. 2015/16 wurde in der Kleinen Komödie Warnemünde sein Theaterstück »Alter Strom« fast 40-mal aufgeführt. 2016 erschien sein erster Roman »Der letzte Pfeil« im emons Verlag, wofür er mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2017 für das beste Krimi-Debüt ausgezeichnet wurde. 2017 zum Reformationsjubiläum erschien sein zweiter historischer Kriminalroman „Der tote Reformator“ in der Reihe „Ostsee-Krimi“ im Hinstorff Verlag - über den Rostocker Reformator Joachim Slüter.
Eintritt: 7 €
Kartenvorverkauf und Reservierung in den Bibliotheken Ribnitz und Damgarten.
Stadtbibliothek Ribnitz Bibliothek Damgarten
Im Kloster 4 Wasserstr. 34 a
18311 Ribnitz-Damgarten 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821-2418 Tel.: 03821-62697
Email: bibliothek@ribnitz-damgarten.de


Zurück zur Veranstaltungsliste