Home / Aktuelles/Veranstaltungen / Veranstaltungen

Ansprechpartner Veranstaltungen

Büro für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur

Diana Brusch
Im Kloster 15, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 8934-821
d.brusch(at)ribnitz-damgarten.de

Tourist-Information
Am Markt 14, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 2201
touristinfo(at)ribnitz-damgarten.de

Amt für Bau, Wirtschaft und Liegenschaften

Antje Weilandt
Im Kloster 15, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 8934-624
a.weilandt(at)ribnitz-damgarten.de

Hinweis:
Grenzen Sie bei unserem vielfältigen Kulturangebot Ihre Suche doch einfach mit Hilfe der Datum-Felder ein.
Mit der Volltextsuche haben Sie die Möglichkeit, Ihre Recherchen zusätzlich einzugrenzen.

 

  

Veranstaltungen demnächst:

neueste Nachrichten:

"Tau Hus is tau Hus"

(Theater/Bühne/Film)

Sonntag, 15. Oktober 2017 , 15:00 Uhr

Stadtkulturhaus
18311 Ribnitz-Damgarten
Am Bleicherberg

Gastspiel der Plattdütschen Dörpsnacker

Kontakt Veranstaltungsort - Stadtkulturhaus:

  • E-Mail: s.griwahn(at)ribnitz-damgarten.de
  • Telefon: 03821 2614

Kontakt Veranstalter - Stadtkulturhaus:

  • E-Mail: s.griwahn(at)ribnitz-damgarten.de
  • Telefon: 03821 2614

Info

Dieses Theaterstück spielt wieder bei der Familie Schimmelpfennig. Sie erinnern sich doch noch an die drei Geschwister, die es mit der Arbeit und der Ordnung nicht so genau genommen haben?
Es waren Trude, Kurt und Jochen, die Kinder von Erna und Fritz Schimmelpfennig. Nach dem Ableben der beiden kam Tante Else aus der Stadt. Sie brachte Rosi mit und beide sorgten für viel Aufregung bei den drei Geschwistern. Nach längerem Aufenthalt auf dem Hof nahm Rosi den Kurt mit in die Stadt. Trude hat Paul näher kennen gelernt und glaubt, sich in ihn verliebt zu haben. Sie geht mit auf seinen Hof.
Ja, und Tante Else bleibt bei Jochen und bringt frischen Wind auf den Bauernhof. Jochen hat es nicht einfach mit der Tante und vertraut sich seinen Geschwistern an. Ach, und nicht zu vergessen die Nachbarin, Frau Möller! Sie erfährt von den Problemen der Kinder und ist sofort zur Stelle. Für sie gibt es nichts, was man nicht lösen kann. Wie das in diesem Fall nun geschehen soll, wird nicht verraten. Schauen Sie selbst!

Eintritt: 8 Euro
Karten ab 7. August in der Tourist-Info Ribnitz


Zurück zur Veranstaltungsliste