Home / Aktuelles/Veranstaltungen / Veranstaltungen

Ansprechpartner Veranstaltungen

Amt für Tourismus, Schule und Kultur

Diana Brusch
Am Markt 1, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 8934-821
d.brusch(at)ribnitz-damgarten.de

Tourist-Information
Am Markt 14, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 2201
touristinfo(at)ribnitz-damgarten.de

Amt für Bau, Wirtschaft und Liegenschaften

Antje Weilandt
Im Kloster 15, 18311 Ribnitz-Damgarten
Tel.: 03821 8934-624
a.weilandt(at)ribnitz-damgarten.de

Hinweis:
Grenzen Sie bei unserem vielfältigen Kulturangebot Ihre Suche doch einfach mit Hilfe der Datum-Felder ein.
Mit der Volltextsuche haben Sie die Möglichkeit, Ihre Recherchen zusätzlich einzugrenzen.

 

  

Veranstaltungen demnächst:

neueste Nachrichten:

"Ich habe nichts ausgelassen - Ein Leben wie im Film"

(Lesung)

Freitag, 31. März 2017 , 20:00 Uhr

Stadtkulturhaus
18311 Ribnitz-Damgarten
Am Bleicherberg

Lesung mit Walter Plathe

Kontakt Veranstaltungsort - Stadtkulturhaus:

  • E-Mail: s.griwahn(at)ribnitz-damgarten.de
  • Telefon: 03821 2614

Kontakt Veranstalter - Stadtkulturhaus:

  • E-Mail: s.griwahn(at)ribnitz-damgarten.de
  • Telefon: 03821 2614

Info

Der Schauspieler Walter Plathe hat Geschichten und Szenen aus seinem Leben aufgeschrieben. Er nennt es „Ein Leben wie im Film“. Und der Filmstreifen, den er da im Kopf von Leserin und Leser ablaufen lässt, ist Komödie, Krimi, Romanze, Drama, Polit-Posse, Historien-Gemälde und Roadmovie in einem.

Der Stoff, aus dem eine derart bunte und ungewöhnliche Biographie entstehen kann, ist ein ebensolches Leben voller Szenenwechsel und Kontraste: Plathe kommt in einer herrlich verrückten Familie von sächsischen Kleinkünstlern zur Welt, wächst im Berliner Scheunenviertel auf, wo er von seiner alleinstehenden Mutter mit liebevoller Strenge und trockenem Mutterwitz erzogen wird. Er lernt „Zootierhändler“ und bringt es zum gefeierten Serienstar des DDR-Fernsehens. Im Sommer 89 flüchtet er in die Bundesrepublik, wird für Ostberliner Zeitungen zum käuflichen Verräter und im Westen wieder zum Star einer erfolgreichen Serie. Als „ZDF-Landarzt“ ist er für viele Jahre Liebling des nunmehr gesamtdeutschen Publikums. Was sein bewegtes Privatleben betrifft, so kursieren Gerüchte über alle möglichen Affären.

Im eigenen Leben spielt der Lebenskünstler Plathe serienweise Hauptrollen als Clown und Charakter, als Schelm und Herzensbrecher. Seine Erlebnisse erinnern manchmal an die Abenteuer von Eulenspiegel und Schwejk, dann wieder mehr an Don Quichote und seinen Kampf mit den Windmühlenflügeln.

Im „richtigen“ Leben, meint Walter Plathe, hat er nichts ausgelassen. Und wie war das beim Schreiben dieses Buches? Wer weiß? Einfach mal lesen! (Oder vorlesen lassen – am besten von ihm selbst!)


Zurück zur Veranstaltungsliste